Datenschutzerklärung

Einleitung

Über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb dieses Onlineangebotes informieren wir Sie in dieser Datenschutzerklärung. Diese betrifft die Homepage der Winzerkapelle und die damit verbundenen Webseiten, die dabei anzutreffenden Funktionen und Inhalte, ggf. aber auch externe Onlinepräsenzen, wie etwa Social-Media-Profile. Im Folgenden bezeichnen wir dies zusammengefasst als "Onlineangebot". Weitere Begriffe und Definitionen, z.B. "personenbezogene Daten", "betroffene Person", "Verantwortlicher", "Verarbeitung" etc., ergeben sich aus Artikel (Art.) 4 der sog. Datenschutz-Grundverordnung. Das ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG. Wir benutzen nachfolgend die Abkürzung DSGVO.

Es kann sinnvoll sein, bei wiederholtem Besuch dieser Webseite die Datenschutzerklärung später erneut zu lesen. Denn wir passen den Inhalt der Datenschutzerklärung an, z.B. wenn Änderungen der Rechtslage dies gebieten oder wir Art oder Umfang der Datenverarbeitung ändern.

Das Onlineangebot der Winzerkapelle umfasst Links zu Internet-Seiten von externen, dritten, anderen Anbietern. Auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz durch diese Anbieter haben wir keinen Einfluss.

Nachfolgend sehen wir davon ab, für Bezeichnungen von Personen sowohl die männliche als auch die weibliche Sprachform gleichzeitig zu verwenden. Dies soll den Text besser lesbar zu machen. Gemeint sind grundsätzlich beide Geschlechter.

 

Verantwortliche:

 

Über die Datenverarbeitung, wenn Sie unser Onlineangebot nutzen

Sie können unsere Webseite grundsätzlich anschauen und nutzen, ohne dass Sie personenbezogene Daten angeben. Durch den bloßen Zugriff auf unser Onlineangebot kommt es nicht dazu, dass wir personenbezogene Daten erheben oder verarbeiten. Um unser Onlineangebot in der vorhandenen Weise zur Verfügung stellen zu können und zahlenmäßige, statistische Informationen über die Seitenzugriffe zu erlangen, werden bloß nachfolgend genannte Daten vorübergehend gespeichert:

- anonymisiert: die IP-Adresse des Clients bzw. der Hostname, der den Aufruf der Webseite tätigt;

- Datum/Uhrzeit des Aufrufs

- zur abgerufenen Webseite der Name, die Datei sowie die Datenmenge, die im Zuge des Abrufs übertragen wird,

- Details zur Anfrage und zur Zieladresse (Pageviews, Sessions, Hits, Files, Browsertyp und -version, Referrer-URLs, Client Domains, anfragender Provider).

Wir sind nicht in der Lage, daraus Rückschlüsse auf individuelle Personen zu ziehen.

Diese Webseite befindet sich auf einem Server. Die Erhebung von Serverlogfiles - das sind Daten, die über jedweden Zugriff auf den Server informieren - durch uns bzw. unseren Hostinganbieter erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

 

Cookies

Wenn Sie einzelne Seiten aufrufen, kommt es im Hintergrund zur Verwendung von sog. "Session Cookies". Diese sind temporär. Sie werden gelöscht, wenn der Nutzer die Nutzung des Onlineangebots beendet und seinen Browser zumacht. Personenbezogene Daten enthalten solche Session Cookies nicht. Nach dem Ablauf einer Sitzung verfallen sie. Session Cookies dienen uns ausschließlich dazu, die Seiten technisch funktional, bedienbar und benutzerfreundlich zu gestalten. Letzteres gilt auch, soweit es um permanente, gespeicherte Cookies geht. Diese werden beim Löschen des Browserverlaufs und -speichers durch den Nutzer gelöscht. Solche Cookies betreffen u.a. die angezeigte Schriftart; sie dienen dazu, das Layout der Webseite für einen später das Online-Angebot erneut aufrufenden Nutzer genau so anzuzeigen wie beim vorherigen Besuch. Die maximale Speicherdauer von Cookies haben wir auf 1 Woche begrenzt; sie verfallen danach. Cookies verwenden wir nicht zur Identifikation von Nutzern; auch nicht zur Ausforschung des Nutzerverhaltens. Ein Webtracking oder eine Analyse mittels Webanalysediensten führen wir nicht durch.

 

Wie wir mit Ihren Eingaben und Anfragen unter Datenschutzaspekten umgehen

Was Eingaben und Anfragen im Zusammenhang mit dem Onlineangebot anbelangt, werden von uns nur solche Daten verarbeitet, die zur Kommunikation mit dem Eingebenden bzw. Anfragenden notwendig sind. Das können solche personenbezogenen Daten wie z.B. der Name, der Vorname, die Adresse bzw. Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer sein, die wir unmittelbar zum Zweck der Kommunikation vom Eingebenden bzw. Anfragenden erlangt haben. Hier dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO als rechtliche Grundlage für die Datenerhebung und Datenverarbeitung, die auf der ggf. erteilten Einwilligung des Nutzers und unserem berechtigten Interesse an der vom Nutzer eingeleiteten Kommunikation basiert. Besteht der Zweck der Kommunikation nicht mehr, löschen wir die Daten.

 

Hosting dieser Webseite: Die Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Daten an andere Personen und Unternehmen (wie z.B. Auftragsverarbeiter, Beauftragte, Webhoster) übermitteln wir nur dann bzw. Datenzugriff gewähren wir solchen Dritten nur dann, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind oder uns die Einwilligung des Nutzers vorliegt oder es auf Grundlage unserer berechtigten Interessen erfolgt. Grundlage ist hier erneut Art. 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO. Unseren Webhoster haben wir auf Grundlage eines sog. "Auftragsverarbeitungsvertrages" mit der Verarbeitung von Daten beauftragt (vgl. Art. 28 DSGVO). Unser Webhosting-Dienstleister stellt uns Infrastruktur und Plattform, Speicherplatz und Datenbankprogramme, Rechenkapazitäten und sorgt ggf. für die technische Wartung, sodass wir unser Onlineangebot betreiben können. Das führt dazu, dass auch unser Hostinganbieter Daten verarbeitet, z.B. Vertragsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Kommunikationsdaten. Das passiert auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO). Diese Interessen bestehen darin, dass wir unser Onlineangebot sicher und effizient präsentieren wollen.

 

Welche Rechte betroffene Personen haben

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen, näheres ist in Art. 15 DSGVO ersichtlich.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung - zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Die betroffene Person hat das Recht, nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, all dies nach Maßgabe von Art. 20 DSGVO.

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Weitere Informationen zu den Aufsichtsbehörden erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (https://www.bfdi.bund.de).

 

Widerrufsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

 

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; weiteres ergibt sich aus Art. 21 DSGVO.

 

Löschung von Daten - Einschränkung der Verarbeitung

Daten, die wir vearbeitet haben und die nicht mehr zur Zweckerreichung benötigt werden, löschen wir, so wie es Art. 17 DSGVO vorsieht, wenn keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht im Widerspruch dazu steht. Die Einschränkung der Verarbeitung erfolgt nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO. 

 

Social Media - Soziale Medien

Sofern wir Onlinepräsenzen innerhalb von sozialen Netzwerken und sog. Social-Media-Plattformen unterhalten, tun wir dies, damit wir mit den dort anzutreffenden Nutzern kommunizieren und letztere über unser Onlineangebot und unsere Aktivitäten in Kenntnis setzen können. Die Netzwerke und Plattformen haben jeweils eigene Datenverarbeitungsrichtlinien und Geschäftsbedingungen, die dort gelten.

 

Google Fonts

Diese Webseite nutzt die "Google Fonts"-Schriftarten "Istok Web" und "Karla", ohne dass beim Aufruf der Webseite eine Verbindung zu einem Google-Server hergestellt wird. Eine Übertragung der IP-Adresse der Nutzer an Google findet nicht statt. Die Schriftarten werden von "eigenem" Server geladen. Anbieter der Google-Fonts-Schriftarten ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Service-Provider von "Google Fonts" innerhalb der EU ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

 

Die 5. Jahreszeit

Narhallamarsch! Auch in diesem Jahr sind wir musizierend beim Mainzer Rosenmontagszug mitgelaufen, bei der Mainzer Ranzengarde.

Die Winzerkapelle

 Wir freuen uns stets über neue Musikerinnen und Musiker. Erfahren Sie hier mehr über die Winzerkapelle.

Aktuelles

Immer gut informiert mit dem Wika-Blog: Unter der Rubrik "Aktuelles" erfahren Sie Neuigkeiten aus der Winzerkapelle.

Ausbildung

Unterricht individuell am Instrument, Zusammenspiel im kleinen Orchester - absolviere Deine musikalische Ausbildung bei der Winzerkapelle!

Wir benutzen Cookies
Willkommen bei der Winzerkapelle Guldental! Diese Webseite verwendet nur notwendige Cookies, die zur Sicherstellung des Funktionsumfangs der Webseite erforderlich sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung von notwendigen Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.